Markus Donati

MARKUS DONATI

Markus Donatis Leidenschaft für die Natur und das floristische Handwerk liegt in den Genen. In dritter Generation führt er die Profession der Floristik fort. Die Tradition, der hohe Anspruch auf Handwerk und Qualität der Ware sind ihm geblieben. Weiterentwickelt hat sich im Laufe der Jahre sein ganz persönlicher Stil. Deutschland, Italien, Japan – seine Lehrjahre haben ihn unweigerlich beeinflusst. Entstanden ist eine eigene, unverkennbare Handschrift in den floralen Kunstwerken, die er schafft.

Als Mensch ist Markus Donati verwurzelt, findet Ruhe und Inspiration in der Natur. Als Florist betrachtet er die Welt mit offenen, wachsamen Augen. „Nur wer sieht, kann erkennen und gestalten.“ Als Juror internationaler Wettbewerbe und Fachvortragender in Europa und Asien sowie als Prüfer und Lehrender kennt er die vielen Herausforderungen des Handwerks. Durch kunstvolles Arrangieren und durch angewandtes Wissen in Technik und Materialbeschaffenheit sowie in der Auseinandersetzung mit Farbkonzepten und Proportionen wird ein Meisterwerk erst geschaffen.

Die wahre Herausforderung liegt darin, mit dem zu arbeiten, was die Natur hergibt. Die Natur an sich ist nicht veränderbar. Nur wer respektiert, was die Natur gibt, kann in Harmonie mit ihr leben. Nachhaltigkeit, die sich in Rücksichtnahme auf das ökologische Gleichgewicht in der Natur ausdrückt, sowie die enge Kooperation mit vor allem regionalen Partnern und die Wertschätzung des floralen Handwerks sind seine Philosophie. Als Vorstandsmitglied von Fleurop trägt Markus Donati diese Werte in die Öffentlichkeit hinaus.

Florist zu sein geht weit über die Leidenschaft zu Natur und Pflanzen hinaus: Es ist das Kreieren und Gestalten mit und für Menschen, die sich an der Vielfalt und Schönheit der Natur erfreuen.

Markus Donati ist mit Beiträgen und Arbeiten in mehreren bekannten Büchern über Floristik und florale Kunst vertreten.